Sie sind hier: Schulinfos Medienkompetenz  
 SCHULINFOS
Kontakt
Rundgang
Klassen
Stundenplan
Schulordnung
Schulpflegschaft
Schulprogramm
Medienkompetenz

MEDIENKOMPETENZ

Zum Medienkonzept


Zum Medienkonzept

genauere Informationen können Sie im PD-Format nachlesen.
Zum Medienkonzept: hlr-medienkonzept.pdf [99 KB]


Inhalt

1 Der Medienbegriff
2 Technische Ausstattung
3 Medienkompetenz als Ziel
3.1 Mediennutzung
3.2 Medienerstellung
3.3 Medienreflexion
4 Ist-Zustand
4.1 Arbeitsgemeinschaften
4.2 Wahlpflichtbereich-II – Klasse 9 und 10
4.3 Computer und Fachunterricht
4.4 Vermittlung klassischer Medienkompetenzen
4.5 Vermittlung fachspezifischer Medienkompetenzen
5 Soll-Zustand
6 Fortbildung
7 Benutzerordnung
7.1 Allgemeines
7.2 Regeln für jede Nutzung
7.3 Ergänzende Regeln für die Nutzung außerhalb des Unterrichtes
7.4 Schlussvorschriften
8. Erklärung



1 Der Medienbegriff


Medium: „[lat. >Mitte<], das 1) bildungssprachlich für: vermittelndes Element“

Da Wahrnehmung und damit verbundenes Lernen bei Schülerinnen und Schülern möglichst viele Sinnbereiche erfassen sollte, ist es in der Pädagogik schon lange Zeit üblich, Lerninhalte mit Hilfe von Medien zu vermitteln.

Traditionell kamen und kommen dabei bisher die Printmedien an erster Stelle zum Einsatz. Unter diesen verstehen wir in der Regel alle gedruckten Inhalte in Form von Büchern, Arbeitsheften, Zeitungen, Zeitschriften usw.; und zwar in Wort und Bild.

Einen hohen Stellenwert sollen sie auch weiter behalten. Dazu gesellten sich später audio-visuelle Medien wie das Radio, Audiokassetten, Audio-CDs, Fernsehgeräte, Videogeräte sowie Foto- und Videokameras. Da unseren Schülerinnen und Schülern der Umgang mit diesen Medien besonders gut vertraut ist, nehmen auch sie heute einen wichtigen Platz bei der Vermittlung des Lernstoffes ein.

Eigentliches Anliegen und Schwerpunkt dieses Konzeptes sind die so genannten neuen Medien, unter denen wir neue elektronische Formen der Kommunikation und Informationsbeschaffung verstehen, wie z.B. stationäre Computersysteme und Laptops und die mit ihnen verbundenen Möglichkeiten zur Nutzung von installierter Software, Informationsrecherche im Internet sowie der Austausch mit Menschen in der ganzen Welt.

In diesem Bereich gilt es zunächst für Lehrerinnen und Lehrern, eine hohe Kompetenz im Umgang mit diesen Medien zu erwerben, um diese an unsere Schülerinnen und Schülern weiterzugeben.

Alle Medien sollten im Unterricht einen gleich großen Stellenwert haben.