Sie sind hier: Service Info Klasse 5  
 SERVICE
Termine
Sprechstunde
Schließfächer
Busverbindung
Materialliste Kl. 5 10
Info Klasse 5
Im Krankheitsfall
Mittagspause
Übermittagsbetreuung

INFO KLASSE 5

Flyer

Informationen für die Klasse 5 in kürze!
HLR-Flyer im PD-Format: hlr_a5.pdf [522 KB]




Themen für die Klassenpflegschaftssitzung

Verfahrensweise bei Krankmeldungen, Entschuldigungen und Fehlzeiten.
Wir entlassen die SuS nicht unbegleitet nach Hause.

Unfälle und Unfallberichte

Wahlen zu den folgenden Gremien
-- Elternpflegschaft (Vertreterln und Stellvertreterln)
-- Elternvertreter für die Klassenkonferenzen
-- Interessenten für die Fachschaften

Informationen zur Schul- und Hausordnung

Inhalte der Fächer
(Übersicht von den unterrichtenden Fachlehrerinnen und Fachlehrern)
Termine des Halbjahres

Lernmittelfreiheit gilt für die im Eigenanteil angeschafften Bücher. Erneuter Hinweis, dass das Anschaffen der Bücher über die Schule günstiger ist.

Rahmenplan für die Klassenfahrten und Projektwochen
Die 7. und 10. Klassen fahren zeitnah im zweiten Halbjahr auf Klassenfahrt.

Informationen zum Infektionsschutzgesetz
(liegt im Sekretariat aus)

Verfahren bei beschädigten Büchern
Die SuS sollen ihre Bücher pfleglich behandeln, ansonsten müssen sie 5 € zahlen.
Diese Verfahrensweise hat sich im letzten Jahr sehr bewährt.
Bei Unbrauchbarkeit des Buches muss es komplett bezahlt werden.

Hinweis auf den Förderverein mit Bitte um Beitritt
Der Förderverein hat Papier, Videokamera, Musikanlage, Photokamera und dgl. Angeschafft.

Schülercafe
Das Café ist im vergangenen Jahr von Eltern geführt worden. Weitere Eltern mögen sich bereit erklären zu helfen, damit das Café weiterhin so gute Arbeit leisten kann.

Hinweis:
Am Schulfest _____ werden wir unbedingt die Mithilfe der Eltern für einen reibungslosen Ablauf benötigen.
Am Sportfest _____ werden wir unbedingt die Mithilfe der Eltern für einen reibungslosen Ablauf benötigen.




 

Informationen für das Schuljahr

Informationen für das Schuljahr

1.) Leistungsbewertung (AschO §§ 21 / 22)
--schriftliche Arbeiten
Deutsch, Mathematik, Englisch
Drei Arbeiten pro Halbjahr. Die Arbeiten werden vorher angekündigt.
Es können zwei Arbeiten pro Woche geschrieben werden.
Eltern müssen die Noten durch ihre Unterschrift zur Kenntnis nehmen.
In allen Fächern sind kurze schriftliche Überprüfungen möglich.
Sie zählen wie eine zusätzliche mündliche Note.
--Leistungsbewertung
Grundlagen der Bewertung sind alle vom Schüler im Zusammenhang
mit dem Unterricht erbrachten Leistungen.
Versäumte Leistungsnachweise müssen im Allgemeinen nachgeholt werden.



2.) Art und Umfang der Hausaufgaben (AschO § 23)
Hausaufgaben können schriftliche, mündliche und praktische Arbeiten sein. Sie dienen zur Festigung und Sicherung des Erarbeiteten sowie zur Vorbereitung des weiteren Unterrichts. Sie sollen zum selbstständigen Arbeiten hinführen. Die durchschnittliche Dauer der Aufgaben beträgt in der 5. Klasse ca. 90 Minuten pro Schultag.



3.) Entschuldigungen / Krankheit (AschO §§ 8 - 11)
Der Schüler soll am ersten Fehltag telefonisch im Sekretariat entschuldigt werden. Eine schriftliche Entschuldigung muss spätestens am dritten Tag vorliegen. Beurlaubungen vom Unterricht regelt Frau Faustmann. Befreiungen kann der Klassenlehrer vornehmen.
Arztbesuche sollen nachmittags „geplant“ und vereinbart werden. Kieferorthopädische Maßnahmen sind hier die Ausnahme.



4.) Telefonnummern / Sprechstunden
Helene-Lohmann-Realschule (02302) 42 52 07



5.) Verschiedenes
--Unfälle
Bitte füllen Sie nach einem Unfall den Unfallbericht zusammen mit Ihrem Kind aus und geben diesen an das Sekretariat zurück.
-- Schulbücher
Die ausgeliehenen Schulbücher müssen sorgfältig kontrolliert und behandelt werden. Beschädigungen und unsachgemäßer Gebrauch erfordern eine Erstattung des Buches.
Bitte versehen Sie alle Bücher mit einem Schutzumschlag.